Freiheitsprozess

Freiheitsprozess

Ein integrales Modell und eine systematische Methode zur Bildung von Zukunft, Kreativität und Freiheit.

Für Menschen, Teams
und Unternehmen, die bewusst eine großartige Zukunft
gestalten wollen.

Für kreative und produktive Kommunikation zwischen denkenden, fühlenden und wollenden Menschen.

Für zukunftsfähiges Denken,
dass realistische und spirituelle Aspekte integriert, um das Ganze zu verstehen.

Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich
mitten in einem umfassenden Paradigmenwechsel
:

Wir überschreiten die Grenze hin zur kreativen Freiheit. Damit liegt eine großartige Zukunft vor uns.
Gestalten Sie diese Zukunft jetzt mit uns im Freiheitsprozess!

Videokurs: Freiheitsprozess kompakt

Das kleine 1 x 1 der Freiheit: In zwölf kompakten Videolektionen,
verstehen Sie das Modell und die Methode vom Freiheitsprozess. 

Coachingprogramm anfordern

Wir senden Ihnen gerne unsere PDF-Broschüre mit detaillierten Informationen über die Lernziele und Inhalte unseres Kursprogramms per E-Mail zu.

Freiheitsprozess Jour fixe

Erleben und gestalten Sie den Freiheitsprozess live,
in unserer wöchentlichen Videokonferenz – dem «Freiheitsprozess Jour Fixe».

Den Freiheitsprozess kann jeder leicht erlernen und in der eigenen Vorstellung installieren:
Im Alltag wird der Freiheitsprozess zu einer Art «Gedanken-Navigationssystem», dass Sie begleitet und unterstützt, um Ihre Kreativität, Ihre Zukunft und Ihre Freiheit praktisch weiterzuentwickeln.

Die vier Methoden im Freiheitsprozess

1. Paradigmenwechsel

Im Freiheitsprozess entsteht ein erweitertes und vollständiges Selbst-, Menschen- und Weltbild – das neue Paradigma der «kreativen Freiheit». Statt sich in die Grenzen des vorherrschenden Materialismus zu fügen – schaffen Sie den Grund für Ihre Freiheit, ein erweitertes Paradigma, welches Ihr «Ich», Kreativität und Geist integriert.

2. Freies Denken

Durch die Lemniskate entsteht eine vollständige Denkbewegung. Ihr «Ich» wird zum frei und kreativ denkenden Herzen des Ganzen. Statt einseitig realistischer oder unrealistischer Vorstellungen – stärken Sie Ihr «Ich» und Sie entfalten Ihr freies Denken, durch die Wechselwirkung von realistischem Denken und kreativem Denken – sie entwickeln ein vollständiges Denken.

3. Begriffsarbeit

Durch die systematische Begriffsarbeit auf allen Ebenen, entwickeln Sie wirklich gute Ideen und zukünftige Möglichkeiten. Statt überholte Vorstellungen ständig zu wiederholen – fangen Sie an die «Keime» Ihres Denkens, die Begriffe, erwachsen zu lassen. Daraus werden zukunftsfähige Lösungen für komplexe Fragen hervorgehen.

4. Dialogarbeit

Durch praktische Dialogarbeit können Sie Zukunft, Kreativität und Freiheit im Alltag und in der ko-kreativen Zusammenarbeit verwirklichen. Statt endloser und unproduktiver Diskussionen – wenden Sie das Feld der Kreativität in die Realität. Sie durchdringen gemeinsam die Materie und schaffen wirklich «ko-kreative» Arbeitsfelder und Arbeitsräume.

Ein integrales Modell für die Bildung
eines freien, kreativen und zukünftigen Denkens.

Der Freiheitsprozess verwebt zahlreiche aktuelle und historische Forschungen.
Daraus ist ein integrales Modell entstanden, dass die systematische Bildung 
von Zukunft, Kreativität und Freiheit ermöglicht.

Freie Videos zum Freiheitsprozess

Firma und Kontakt

EAF Agentur für Freiheit eG
Rosenzweigstraße 5
42719 Solingen

hallo@agenturfreiheit.de

Sitz: Solingen
GnR: Wuppertal 279
USt-IdNr. DE303328402

Vorstand:
Thomas Wilharm, Michael Plein

Themen und Suchbegriffe

Führungskräfteentwicklung, Unternehmensentwicklung, Organisationsentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung, Systemisches Coaching, Erwachsenenbildung, Bewusstseinsbildung, Bewusstseinsentwicklung, Leadership, kreative Unternehmensprozesse, Kreativität, Kokreativität, integrale Führung, integrales Bewusstsein, Selbstführung, sinnvolle Arbeit, Purpose, soziale Verantwortung, New-Work, soziale Plastik, soziale Kunst, soziale Dreigliederung, dialogische Kommunikation, dialogische Führung, Begriffsarbeit, Philosophie der Freiheit

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren