Coaching-Programm

Inhalte des Online-Coaching für
zukunftsfähiges Wirtschaftsdenken

Basis 1
Drei Grundideen
und das kreative Ganze

Die Rolle von Unternehmen und Führungskräften im Zentrum der Entwicklungen von kreativen Menschen und Weltwirtschaft.

Jetzt erweitern Sie Ihre bisherigen Vorstellungen von Unternehmen, Führung und Wirtschaft, und bringen diese auf den aktuellen Stand. Das wirkliche Zusammenwirken der drei Ideen vom kreativen Menschen, kreativen Unternehmen und der kreativen Weltwirtschaft ist ein Gesamtprozess der Freiheit und Fortschritt im Ganzen intensiviert. Unternehmen und Führungskräfte stehen im Zentrum dieses Prozesses und haben die Aufgabe diese heutige Wirklichkeit zu verstehen und die Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Bearbeitungsdauer: 1–2 Wochen | Video: 50 Minuten 

Module: 3 + 2 Bonus| Lektionen: 15

Inhalte der Startmodule von Teil 1im Überblick

1D

Einblick in Transformation
und Freiheit auf allen Ebenen

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

1E

Einblick in kreative Prozesse und die Impulse der zentralen Führung

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

1F

Einblick in kreative Methoden
und deren Anwendung

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

1A

Das kreative Unternehmen
und zentrale Führung

Das Unternehmen in der Polarität von guten Ideen und nützlichen Produkten, die Arbeitsfelder von Kreativität und Produktivität und dazwischen die Führung im Zentrum des Unternehmensprozesses.

1B

Der kreative Mitarbeiter
und das Ich im Zentrum

Der Mensch in der Polarität von Individualität und Persönlichkeit, die Felder der Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung dazwischen und das Ich im Zentrum des Biographieprozesses.

1C

Die kreative Weltwirtschaft
und zentrale Führung im Ganzen

Die Weltwirtschaft in der Polarität von Freiheit und Fortschritt, die Felder von Konsumtion und Produktion und dazwischen die Demokratie im Zentrum des Gesamtprozesses.

Basis 2
Transformation
und Transzendenz

Neue Qualitäten im Denken durch die Orientierung an Idealen; die Entwicklung von Freiheit, Unternehmens-, Persönlichkeits- und Wirtschaftsformen im Zusammenhang.

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Bearbeitungsdauer: 2–4 Wochen | Video: 210 Minuten 

Module: 6 | Lektionen: 36

Inhalte der Basismodule von Teil 2 im Überblick

2A

Transformation von
Unternehmen und Freiheit

Die Entwicklung der Organisationsformen von der Gruppe über die einfache Hierarchie zur kreativen Hierarchie, und die entsprechende Entfaltung der drei Qualitäten der Freiheit.

2B

Transformation von
Persönlichkeit und Freiheit

Die Entwicklung der Persönlichkeit von Kindheit und Jugend über den Erwachsenen zum selbstbestimmten Erwachsenen, und die entsprechende Entfaltung der drei Qualitäten der Freiheit.

2C

Transformation von
Weltwirtschaft und Freiheit
Die Entwicklung der Wirtschaftsformen von der Vorindustrialisierung über die  Industrialisierung zur Individualisierung, und die entsprechende Entfaltung der drei Qualitäten der Freiheit.

2D

Transzendenz der
Idee vom Unternehmen 

Erweiterung der Idee vom Unternehmen im Spannungsfeld zwischen Ausbeutung und Verbesserung, Ökonomie und Ökologie, Kapitalismus 1 und Kapitalismus 2.

2E

Transzendenz der
Idee von Biographie 

Erweiterung der Idee vom Lebenslauf im Spannungsfeld zwischen Überleben und Aufgabe, Zertrennung und Zusammenhang, Arbeit 1 und Arbeit 2.

2F

Transzendenz der
Idee von Freiheit

Erweiterung der Idee von Freiheit im Spannungsfeld zwischen Willkür und Idealen, Begrenzung und Grenzenlosigkeit, Wahl- und Gestaltungsfreiheit.

Basis 3
Zentrale Führung
und kreative Prozesse

Die Intensivierung des kreativen und produktiven Niveaus von Unternehmen, Mitarbeitern und Weltwirtschaft; Phasen und Ebenen kreativer Prozesse und die Impulse der Zentralen Führung.

Künstliche Intelligenz wird uns Menschen von Arbeit die rational-logisches Denken erfordert befreien und damit Kräfte freisetzen, aus denen die Menschen ihre Kreativität – ihre künstlerische Intelligenz – entfalten können. Lernen Sie, wie Sie diese Entwicklung unterstützen und für Ihr Unternehmen nutzbar machen. Zentrale Führung bedeutet kreative Entwicklungsprozesse durch die richtigen Impulse zu aktivieren, um das kreative und produktive Niveau des Unternehmens, der Mitarbeiter und des Ganzen immer weiter zu intensivieren.

Bearbeitungsdauer: 2–4 Wochen | Video: 180 Minuten 

Module: 6| Lektionen: 30

Inhalte der Basismodule von Teil 3 im Überblick

3A
Ebenen und Phasen des
produktiven Arbeitsprozesses

Die Bedeutung der Ebenen von Routinen, Empfindungen, Vorstellungen und des rationalen logischen Denkens im Zusammenhang mit den Prozessphasen der Aktion und Reflexion.

3B
Ebenen und Phasen des
kreativen Arbeitsprozesses

Die Bedeutung der Ebenen von Gedanken, Stimmungen, Sinnbildern und des überrationalen dialogischen Denkens im Zusammenhang mit den Prozessphasen der Absicht und Einsicht.

3C
Aufgaben und Impulse
der Zentralen Führung

Das Ganze verstehen, Kreativität ermöglichen und dem Prozessen die richtigen Impulse geben, durch gezielte Verdichtung, Aktivierung und Umwendungen.

3D

Intensivierung des Niveaus von
Ideen und Produkten

Die wechselseitige Intensivierung des kreativen und produktiven Niveaus im Unternehmensprozess, durch das Aufbauen und Abbauen von Ideen-Werten und Real-Werten.

3E

Intensivierung des Niveaus von Individualität und Persönichkeit

Die wechselseitige Intensivierung des kreativen und produktiven Niveaus im Biographieprozess, durch das Aufbauen und Abbauen von Fähigkeiten und Fertigkeiten.

3F

Intensivierung des Niveaus von
Freiheit und Fortschritt

Die wechselseitige Intensivierung des kreativen und produktiven Niveaus im Gesamtprozess, durch das Aufbauen und Abbauen von ??? und ???.

Praxis 4
Soziale Technik
und kreative Methoden

Ideen sprechen lassen, versinnbildlichen, greifbar machen und gezielt Kreativität und Kooperation verwirklichen.

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Bearbeitungsdauer: 2–4 Wochen | Video: 150 Minuten 

Module: 6 | Lektionen: 12

Inhalte der Praxismodule von Teil 4 im Überblick

4A

Im DIALOG die Ideen sprechen lassen und hören wie sie stimmen

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

4B

Mit GRAFIK die Ideen einordnen, erweitern und vorstellen

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

4C

Mit PLASTIK die Ideen in Form, ins Spiel und ins Gespräch bringen

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

4D

Impulse der zentralen Führung
mit dem DIALOG

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

4E

Impulse der zentralen Führung
mit der GRAFIK

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

4F

Impulse der zentralen Führung
mit dem PLASTIK

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Praxis 5
Dialogkonferenz
und Unternehmenspraxis

Im Moment arbeiten wir noch konzentriert an diesem Text. Bitte schauen Sie in einigen Tagen noch einmal vorbei.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Bearbeitungsdauer: 2–4 Wochen | Video: 50 Minuten 

Module: 6 Bonus| Lektionen: 15

Inhalte der Praxismodule von Teil 5 im Überblick

Firma und Kontakt

EAF Agentur für Freiheit eG
Rosenzweigstraße 5
42719 Solingen

hallo@agenturfreiheit.de

Sitz: Solingen
GnR: Wuppertal 279
USt-IdNr. DE303328402

Vorstand:
Thomas Wilharm, Michael Plein



 

Die Agentur für Freiheit

wurde 2015 als Genossenschaft gegründet und engagiert sich für die Entwicklung eines zukunftsfähigen Wirtschaftsdenkens im deutschsprachigen Raum. Wir verstehen uns selbst als Bildungsunternehmen mit dem Ziel, zukunftsweisende Angebote für eine freiheitliche Entwicklung von Menschen, Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft zu schaffen.

Die Frage, mit der wir uns täglich auseinandersetzen ist uns so gestellt:  Was bedeutet Freiheit – warum ist Freiheit gerade in den jetzigen Zeitströmungen wichtig – wie gestalten wir als Gesellschaft, Unternehmen und Menschen heute eine Zukunft in Freiheit, Frieden und Fortschritt?

mehr über uns...

Themen und Suchbegriffe

Führungskräfteentwicklung, Unternehmsentwicklung, Organisationsentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung, Systemisches Coaching, Erwachsenenbildung, Bewusstseinsbildung, Bewusstseinsentwicklung, Leadership, kreative Unternehmensprozesse, Kreatvitität, Kokreativität, integrale Führung, integrales Bewusstsein, Selbstführung, sinnvolle Arbeit, Purpose, soziale Verantwortung, New-Work, soziale Plastik, soziale Kunst, soziale Dreigliederung, dialogische Kommunikation, dialogische Führung, Begriffsarbeit, Philosophie der Freiheit

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren