Transformative
Unternehmensbildung

Für Gemeinden, Unternehmen und Assoziationen
in denen wir gemeinsam etwas unternehmen,
um die Zukunft besser zu machen.

Schritt 1:

Wirtschaftsdenken
erweitern

Für ein transformatives Unternehmen steht am Anfang die Aufgabe, sich im Zusammenhang mit dem sozialen Ganzen zu erkennen. Begriffe wie Arbeit, Geld, Wirtschaft, Gewinn oder Einkommen müssen hinterfragt und erweitert begriffen werden. Das ist wichtig, damit Sie nicht mit guten Ideen aber überholten Vorstellungen in die Irre gehen.

Mit dem «Zukunftsfähigen Wirtschaftsdenken» haben wir dieses Begriffsfeld bereits pädagogisch und didaktisch so vorbereitet, dass Sie es im «Schnellverfahren» erweitern können.  

Schritt 2:

Führungskräfte
erweitern

Führung ist kein Management. Führungskraft ist die Kraft die jedes «Ich» in sich trägt, und die uns durch das eigene Leben von der Zukunft her führt. Führungskräfte zu erweitern bedeutet ein erweitertes Verständnis von Begriffen wie Selbst und Führung, Denken, Freiheit, Zukunft, Komplexität, Agilität, Ambiguität, Motivation, Innovation, Realität oder Kreativität zu entwickeln. 

Der «Freiheitsprozess für Führungskräfte» ermöglicht Ihr Führungsdenken zielstrebig, klar und vollständig zu erweitern – damit Sie sich Ihren wirklichen Aufgaben widmen können.

Schritt 3:

Unternehmensbegriffe
erweitern 

Begriffe sind die Keime Ihres unternehmerischen Bewusstseins. Gemeinsam suchen und finden wir die für Ihr Unternehmen wirksamen Begriffe – hinter ihnen verbergen sich die Ideen, die durch Ihr Unternehmen verwirklicht werden wollen. Wirksame Transformation geschieht, wenn Sie beginnen diese Ideen zu begreifen und in die Tat umzusetzen.

Die integrale Methode «Freiheitsprozess» macht es möglich, Ihre Begriffe in das größere Ganze einzugliedern. Durch die integrale Perspektive wird Ihr Unternehmen lebendig.

Unternehmensbegriffe Poster 

Eine Übersicht über wesentliche Begriffe der Organisationsentwicklung und die Entwicklungsphasen von Mitarbeitern, Unternehmen und dem sozialen Ganzen.

Kontakt und Beratung

Interessierte Unternehmer und Unternehmerinnen berate Ich gerne persönlich.
Sie erreichen mich – Michael Plein – hier:

Ein Unternehmen bildet sich immer dann,
wenn Menschen gemeinsam
etwas sinnvolles unternehmen,
um die Zukunft besser zu machen.


Der Freiheitsprozess für Teams und Unternehmen bedeutet
kokreativ und frei zu denken, um neue Ideen und Zukunftsfähigkeiten zu entwickeln.

Begriffe für eine neue Organisationsentwicklung

Kreativität ist nicht bloß Marketing, Glühbirnen oder bunte Farben – sie ist die schöpferische Fähigkeit die in jedem Menschen und Mitarbeiter liegt.  

Transformation bedeutet nicht bloß etwas anders zu machen, sondern eine zukünftige Form – jenseits des Bestehenden – zu entwickeln.

Treiber, andere treiben und getrieben sein von Umständen oder Märkten, ist unfrei – frei ist wer einen Sog erzeugt, indem er etwas sinnvolles unternimmt. 

Komplexe Probleme sind nicht kompliziert – für eine Lösung muss sich das Denken jenseits von Verstand und bestehenden Vorstellungen bewegen.

Führung bedeutet nicht Management, Verwaltung oder Steuerung, sondern die Kräfte der inneren Selbst-führung zu entdecken und zu kultivieren.

Integral bedeutet keine endlose Stufenentwicklung, sondern den Versuch das Ganze immer weiter und klarer zu begreifen.

Resilienz, Robustheit, Höchstleistung sind Versuche sich an bestehende Umstände anzupassen – fangen Sie endlich an selbst die Welt zu gestalten!

Selbstorganisation ist nicht zufällig, kollektiv oder intellektuell – sie ergibt sich durch kreatives Denken, Individualität und Vernunft.

Dialog ist keine nette Unter-haltung, sondern ein Prozess durch den der Logos – der schöpferische Geist – «hindurch» geht.

Die dritte industrielle Revolution kann erst gelingen, wenn die Zweite als Verwandlung zur Fähigkeitenwirtschaft verstanden wird.

Agil bedeutet nicht schneller mehr vom Selben zu tun und sich eilig an äußere Umstände anzupassen, sondern lebendig im Denken zu werden. 

Teamgeist ist kein «Wir-Gefühl» oder Gruppendynamik, sondern wenn etwas Wesentliches, eine gute Idee in der Gemeinschaft wirksam wird.

Die Diskussion ist am Ende, wenn die Argumente auseinanderlaufen, weil Ich vor einem komplexen Problem stehe – die Lösung liegt im Dialog.

Künstliche Intelligenz kann uns von einseitiger Verstandestätigkeit befreien, um dadurch die künstlerische Intelligenz der Menschen zu entfalten.

Werte und Kultur lassen sich nicht als Moralismus überstülpen – sie entwickeln sich aus individueller Einsicht in die Situation und Notwendigkeit.

Zukunft ist keine Ableitung der Vergangenheit, sondern etwas ganz Neues, etwas Wohlwollendes, dass mir aus der Zukunft entgegen kommt.

Ihr Unternehmen hat zentrale Bedeutung 

Die Unternehmen stehen im Zentrum unseres Angebotes, weil Unternehmen die Räume – die Zentren sind – in denen Wirtschaft und Gesellschaft tatsächlich gestaltet werden. In den Unternehmen kommen Menschen zusammen, um gemeinsam etwas sinnvolles zu unternehmen und die Zukunft zu gestalten. Im Unternehmen kommt der Einzelne, das «Ich», in Verbindung mit dem sozialen Ganzen und das soziale Ganze mit dem «Ich».

Diese Einsicht fordert Unternehmen dazu heraus, einen ständigen Prozess zur Bewusstseinsbildung einzurichten. In diesem Freiheitsprozess folgen Mitarbeiter ihrer Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung – sie entwickeln wirklich innovative Ideen und nützliche Produkte, was im Ganzen die Freiheit entfaltet und Fortschritt erzeugt.

Kontakt

Michael Plein / Bernd Koemmet
Richterweg 19
42699 Solingen

E-Post: hallo@agenturfreiheit.de
Funktelefon: 01577 3815445

Themen und Suchbegriffe

Führungskräfteentwicklung, Unternehmensentwicklung, Organisationsentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung, Systemisches Coaching, Erwachsenenbildung, Bewusstseinsbildung, Bewusstseinsentwicklung, Leadership, kreative Unternehmensprozesse, Kreativität, Cokreativität, integrale Führung, integrales Bewusstsein, Selbstführung, Agile Organisation, VUCA, sinnvolle Arbeit, Purpose, soziale Verantwortung, New-Work, soziale Plastik, soziale Kunst, soziale Dreigliederung, dialogische Kommunikation, dialogische Führung, Begriffsarbeit, Philosophie der Freiheit

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.